In der letzten Woche fand in San Diego die „Social Media Marketing World“ statt. Leider war ich nicht dabei, aber ich habe sie online ein bisschen verfolgt. Hier kommt eine kleine Auflistung der Neuigkeiten, die ich bei meinen Inspirationsquellen aufgeschnappt habe:

  1. Video als Format ist aus dem Online-Marketing nicht mehr wegzudenken, wenn du dein Business voranbringen möchtest. Es schafft dir eine einmalige Sichtbarkeit.
  2. Videos bringen bis zu 50% mehr Reichweite als Bilder.
  3. Video ist auf Facebook weiter im Aufwind, sie müssen aber kurz sein.
  4. Tägliche kurze Live-Videos mit einer Frage an die Follower erhöhen die Interaktion.
  5. Live-Video ist ideal und wird noch viel zu wenig genutzt.
  6. Lange Videos sollten eher auf Youtube verlagert werden.
  7. YouTube ist weiter stark im Kommen. Auch für fachliche Inhalte!
  8. Nutze die Watch Party Funktion bei Live Videos um noch besser mit Followern zu interagieren.
  9. Stories sind im Aufwind. Sie haben eine große Reichweite und Interaktions-Quote.
  10. Stories auch für Mini-Videos nutzen.
  11. Stories sollen dein Business aber auch dein eigenes Leben zeigen.
  12. Stories wirken persönlicher und natürlicher, wenn nicht alles perfekt aufbereitet ist. Achte trotzdem
    auf eine gute Ästhetik.
  13. Es braucht mehr Content, der deine Kunden dich persönlich kennenlernen lässt.
  14. Auf Interaktionen kommt es an – das gilt auch mehr und mehr dafür, wie du in Videos auftrittst.
  15. Es ist wichtiger, wenige Leute stark zu beeinflussen, als viele Leute ein wenig.
  16. Poste nur, wenn du wirklich was zu sagen hast.
  17. Sei konsistent mit deinen Posts. Schaffe dir ein einheitliches Erscheinungsbild. 
  18. Deine Follower sind Co-Creators – behandle sie so und frage sie, was sie wollen.
  19. Poste weniger, dafür qualitativ hochwertig. Interagiere mehr. Reagiere auf Beiträge anderer.
  20. Finde heraus, wer du selbst bist und teile genau das mit der Welt.
  21. Instagram wird noch stärker, weil es alle Social Media Plattformen in sich vereint.
  22. Chat-Bots für Facebook sind aus einem gut laufenden Unternehmen nicht mehr wegzudenken.

Nicht alles ist neu, aber um das Thema Video kommst du in deinem Marketing wohl nicht mehr herum. Welcher dieser Punkte ist aktuell deine größte Herausforderung? Wie sind deine Erfahrungen?
Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!

Bild von Social Media Marketing World